Wiedereröffnung der Schule (alter Artikel) Drucken

Liebe Schülerinnen & Schüler, werte Eltern,

die Wiedereröffnung der Schule nach den Osterferien und damit der Beginn eines regelmäßigen Schulbetriebes ist geplant. Das TMBJS hat dazu einige konkrete Maßnahmen festgelegt. Lesen Sie bitte auf den Internetseiten dazu weiter:

Seiten des TMBJS

Diese grundsätzlichen Hinweise werden durch weitere Schreiben zu den Selbsttests und anderen Maßnahmen durch Elternbriefe ergänzt. Diese Schreiben finden Sie auf den Intranetseiten der Schule.

An unserer Schule wird es, abhängig von der Corona - Inzidenz im Altenburger Land, ab dem 12. April 2021 weiter gehen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben allerdings die zuständigen Gremien kein genehmigtes Konzept zum weiteren Verlauf der Schulöffnung bekannt gegeben. Wir haben damit keine Grundlage für unsere Planung ab dem kommenden Montag. Wir werden also am 12. April so beginnen, wie wir vor den Ferien geendet haben: Unterricht für die Klassen 5 & 6 (mit anschließender Notbetreuung - bitte bis spätesten Montag-Vormittag anzeigen) und die Schüler*innen, die in diesem Schuljahr einen Abschluss erwerben. Die genauen Details dazu entnehmen Sie bitte der ausführlichen Unterrichts- bzw. Vertretungsplanung im Intranet.

Das TMBJS hat verfügt, dass zur differenzierten Behandlung einzelner Landkreise diese durch Allgemeinverfügungen über einzelne Bedingungen der Wiedereröffnung zu verfügen haben. Die neue Allgemeinverfügung lesen Sie bitte auf den Internetseiten des Altenburger Landes. Diese wird in der nächsten Zeit unter diesem Link zu erreichen sein.

Die Schulleitung

(alter Artikel)