Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

2015-2016
Tag der offenen Tür Drucken E-Mail

-von Alexandra und Dalina-

Am 27.2.16 fand der Tag der offenen Tür an unserer Schule statt. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr war unsere Schule für ehemalige und zukünftige Schüler, Freunde, Verwandte, Gäste und Besucher geöffnet. Die Schüler und Lehrer hatten vieles zum Anschauen vorbereitet. Und die Resultate konnte man sich anschauen, z.B. in den Werkräumen, in verschiedenen AGs, in Fachräumen und in der Küche.

Im Werkraum wurde getöpfert. Man konnte im Kunstraum sich verschiedene Bilder ansehen und selber zeichnen. Interessante Experimente wurden im Chemieraum durchgeführt. Im Bioraum konnte man seine Sinne testen, z.B. den Geschmackssinn. Man durfte Schokolade und Gummibärchen essen und den Geschmack erraten. Man konnte sein Wissen im Geografieraum mit einigen Europarätseln testen. Im Musikraum konnte man verschiedene Instrumente ausprobieren.

Weiterlesen...
 
Schülersprecherwahl Drucken E-Mail

Ort: Regelschule Meuselwitz

Datum: 24.09.2015

Die Mitglieder des Wahlvorstandes waren Kevin Hertig (8b), Steve Meißner (9a), Viviane Brockhammer (9b), Johannes Kühn (10a), Jasmin Keller (10b) und Jessica Körnicke (10c). Außerdem gehörten Frau Hiller und Frau Siebert dazu.

Weiterlesen...
 
Klassenfahrt der Klasse 9b Drucken E-Mail

Wir, die Klasse 9b, fuhren vom 23.02.-26.02.2016 auf Klassenfahrt nach Berlin. Mit einem Fernbus haben wir uns auf den Weg in die Hauptstadt gemacht. Als erstes bezogen wir unser schönes Hotel am Alexanderplatz.

Weiterlesen...
 
Weihnachtsfeier der Schulreporter Drucken E-Mail

Am Dienstag, den 08.12.2015 feierten wir innerhalb der AG Schulreporter unsere Weihnachtsfeier.

Wir saßen alle gemütlich an einer großen Tafel. Dabei haben wir Kekse, Kuchen, Muffins gegessen, die wir selber mitgebracht haben. Auch Kakao, Limo und Wasser hatten wir dabei. Nach unserem gemütlichen Essen haben wir geschrottwichtelt. Damit es noch weihnachtlicher wird, haben wir Musik im Hintergrund laufen lassen. Manche haben sich über ihr Schrottgeschenk gefreut, andere waren nicht so begeistert. Nach mindestens einer halben Stunde hat Frau Hiller die Handel- und Tausch-Börse beendet. Zum Schluss hatte fast jeder das Geschenk, das er haben wollte.

Wir hatten am Ende noch so viel übrig, dass wir am nächsten Morgen immer noch davon essen konnten. Es war alles sehr lustig und wir haben viel gelacht.

Sally-Janice Homilius - Schulreporter

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL