Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

Gutes Essen in der Schulküche Drucken E-Mail
Unsere Schulküche im Härtetest - Neue Nachrichten aus dem Kurs "Naturwissenschaften"
Zum Abschluß des Stoffgebietes "Gesundheit" wurden die Schüler der 8.Klasse zu gesundheitsbewußten Köchen. Nach der vielen Theorie über gesunde Ernährung kochten wir uns selbst ein schmackhaftes Mittagessen. Möglichst ohne Fertigprodukte zu kochen und damit unsere schon etwas verdorbenen Geschmacksnerven zu schulen, sollte jede Gruppe ihr "Süppchen" zubereiten. Die Gerichte reichten von Hühnchen mit Paprika, Kartoffelpuffer, Gemüseauflauf bis zu den allseits geliebten Nudeln mit Tomatensauce.
Alle hatten einen Rohkostsalat als Vorspeise zubereitet. Unter Tränen haben unsere Jungen für ihre Kartoffelpuffer Zwiebeln geschnitten. Deshalb hatten sie wahrscheinlich nicht mehr den richtigen Blick für die Fettmenge beim Braten gehabt, so dass das Endprodukt nicht ganz unsere Zustimmung fand. Der Gemüseauflauf brauchte dann etwas länger als gedacht, war aber ganz lecker. Leider schummelten die Nudelfans etwas, da sie für die Tomatensauce unbedingt Ketchup brauchten. Bestimmt lernen sie noch , dass es auch schmackhafte Tomatensaucen ohne den obligatorischen Ketchupgeschmack gibt. Als Nachspeise gab es selbstgemachten Joghurt, den jede Gruppe mit Früchten verfeinerte.
Wir haben auch daran gedacht, dass das Auge mitißt. Die vier Gruppen haben sich gegenseitig beim Tischdecken übertroffen. Unsere Schulküche verfügt über tolles Geschirr, so dass alle ihr Essen gut in Szene gesetzt haben. Guten Appetit und Tschüß bis zum nächsten Report!