Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

ZFC - Fußballfest Drucken E-Mail

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen die Mädchen der Regelschule Meuselwitz anlässlich des ZFC-Fußballfestes auf die D-Junioren des FSV Meuselwitz. Die Meinungen im Vorfeld des Spiels waren unterschiedlich - viele rechneten mit einem klaren Sieg der Jungen vom FSV. Der Sportlehrer der Mädchen war aber überzeugt davon, dass die Mädels schon eine Chance hatten hier gut mitzuhalten. In der ersten Halbzeit war es dann auch ein Spiel in Richtung D-Junioren. Die Mädchen zeigten ein tolles Spiel und hatten schon in der ersten Hälfte klare Chancen, die aber nicht genutzt wurden.So hatten die Jungen dann auch  die beste Möglichkeit in Führung zu gehen, aber die Torfrau hielt hier ausgezeichnet. Kurz vor der Halbzeit fasste sich dann Jenny Richter ein Herz und erzielte das viel umjubelte erste Tor. - Halbzeit - und erfrischendes Wasser aus dem Rasensprenger.

alt

Die Jungs wechselten fast ihr komplettes Team und kamen motiviert in die 2.Hälfte. Jetzt zeigte sich aber, dass die Mädels auch spielerisch auf einem hohen Niveau spielen konnten und mit großem Kampfgeist weiterspielten. Alina Peters erzielte nach guter Vorarbeit von Jenny zwei Tore und auch Vanessa Rohde konnte mit einem Schuss aus gut 25m den Torwart überwinden. Das Spiel endete 4:0 und alle waren der Meinung - verdient gewonnen und das auf hohem Niveau. Es ist schwer aus der Mannschaft jemanden hervorzuheben, da alle ihr Bestes gaben, ob die "Dauerläuferin" Silvana Bolzek oder Lisa Böhm und Nancy Schäfer, sowie Torfrau Celine Meister - ihr habt toll gespielt. Nicht zu vegressen Laura Stallmann, die uns ausgezeichnet ausgeholfen hat und sich sehr gut in die Mannschaft integrierte. Nun wäre es natürlich eine feine Sache, wenn sich aus diesem Spiel vielleicht mit mehreren Mädchen eine Mannschaft entwickeln könnte , die in der Zukunft beim ZFC unter erfahrenen Trainern an einer Punktspielrunde teilnehmen würde. Also Mädels wer Lust hat sollte sich das über die Ferien überlegen und Verbindung zum Sportlehrer der Regelschule oder Herrn Rohde vom ZFC aufnehmen, bei dem wir uns nochmal bedanken, da er erst dieses Spiel ermöglichte und auch die komplette Spielkleidung zur Verfügung stellte.

G.Kummer