Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

Seite 053 Drucken E-Mail
1. Mai

Wir fordern das Verbot aller Massenvernichtungsmittel

Erstmalig eröffnete die Jugend den Demonstrationsumzug am 1. Mai. In 4 weißen Blöcken marschierten diszipliniert die Thälmann-Pioniere in ihrer weißen Kleidung. Lehrer in der Uniform der Kampfgruppen marschierten an der Spitze. Lehrer im blauen Hemd der FDJ gingen an den Zügen der Jungen Pioniere. Es war erstmalig ein Bild, das man als gut bezeichnen kann. Aber noch nicht alle Schüler und Schülerinnen waren überzeugt und erschienen in Zivilkleidung. Daran kann man aber die erzieherische Einflussnahme des Lehrers messen.

Trotzdem waren in diesem Jahr viele Menschen auf den Beinen, um gegen den Atomtod zu demonstrieren. Leider gab es in diesem Jahr in Zipsendorf keinen Maibaum. Die Gründe sind nicht bekannt. Wenn keine Birke vorhanden war, konnte man wenigstens eine Maikrone anfertigen lassen. Wo bleibt in Zipsendorf die Tradition der Arbeiterklasse am 1.Mai?