Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

Seite 026 Drucken E-Mail
Weltweite Begeisterung für Sputnik 2

Wissenschaftler in New York, Landon, Paris: Unwiderlegbarer Beweis für die sowjetische Überlegenheit - "Wir sind weit zurück"

In den frühen Morgenstunden des 3. November 1957 stieg in der Sowjetunion eine neue Rakete in das Weltall, die einen neuen Erdtrabanten um die Erde schickte. Noch kreist Sputnik I und seine Trägerrakete um den Erdball, und schon fliegt Sputnik II. am Himmel. Eine Heldentat menschlichen Geistes und menschlicher Arbeit. Der neue Trabant ist größer und technisch vollkommener. Außerdem führt er erstmalig ein Lebewesen, einen Hund, mit.

Diese Pioniertat ist ein neuer Beweis dafür, zu welch grandiosen Leistungen die sowjetischen Menschen fähig sind.

Alle Schüler und Schülerinnen, sowie alle Lehrer waren begeistert.

Steckbrief des Sputnik 2:
  • Gestalt: Letzte Stufe der Trägerrakete
  • Geburtstag u. Ort: 3.11.1957, UdSSR
  • Gewicht: 508,3 kg
  • Geschwindigkeit: 8000 m/sek
  • Höhe: 1500 km
  • Erdumkreisung: 1 Stunde, 42 Minuten