Regelschule & Medienschule - Meuselwitz

Besuch in Lauffen Drucken E-Mail

Begegnung zwischen Meuselwitzer und Lauffener Schülern

Auf Anregung der Partnerschaftsausschüsse der Städte Meuselwitz und Lauffen verbrachten die Schüler der 6.Klasse der Regelschule Meuselwitz und der Hauptschule Lauffen eine ereignisreiche Woche im Freizeitzentrum Sechselberg. Nach mehrstündiger Fahrt wurden wir sehr freundlich von den bereits angereisten Lauffenern empfangen.

Nach dem Bezug unserer Zimmer ging es auch schon los mit den gemeinsamen Aktivitäten. So maßen wir unsere Geschicklichkeit beim „Ball über die Schnur“ und beim Fußballspiel und lernten uns bei lustigen Spielen gegenseitig kennen. Die Tage waren ausgefüllt mit vielen interessanten Aktionen. Im Mittelpunkt stand das Kunstprojekt, bei dem wir die Verbindung der Städte Meuselwitz und Lauffen kreativ darstellten. Nachdem das Projekt in Lauffen zu besichtigen war, wird es den interessierten Meuselwitzern gezeigt werden. Der Termin dafür ist leider noch nicht bekannt.

 


 

Auch sportlich wurden wir sehr gefordert. So wanderten wir 7 km bei großer Wärme nach Murrhardt ins Museum. Ein besonderer Höhepunkt war der Hochseilgarten des Freizeitzentrums. Dort kletterten wir 8 m über dem Boden, an Seilen gesichert, von einem Baum zum Anderen. Bei einem Besuch in der Partnerstadt Lauffen empfing uns der Bürgermeister Herr Waldenberger im Ratssaal. Hier konnten wir unsere Fragen zur Partnerschaft zwischen unseren beiden Städten loswerden. Nach einer kleinen Stärkung und einem Stadtrundgang ging die Fahrt weiter nach Stuttgart. Hier besuchten wir das Mercedes-Benz-Museum. Leider durften wir zwar in einige Autos einsteigen, aber keine mitnehmen. Viel zu schnell gingen die 5 Tage vorbei, am Freitag mussten wir schon Abschied nehmen.

 


 

Großer Dank geht an Herrn Meic, dem Sozialpädagogen und an Frau Pflug, der Klassenleiterin der 6.Klasse der Hauptschule Lauffen, für die tolle Organisation der Woche. Bedanken möchten wir uns auch bei der Stadt Lauffen , der Stadt Meuselwitz und den Partnerschaftsausschüssen beider Städte für die großzügige finanzielle Unterstützung dieses Schüleraustausches. Allen Beteiligten wird diese Woche unvergesslich bleiben.

Die Schüler der Klasse 6 der Regelschule Meuselwitz